Login / Logout

Sommerferien

 verfasst von Helmut Hinder am 23. Augusti 2016.

 

Servus,

nur noch wenige Tage, dann geht's wieder los. Das Schuljahr 2016/17 steht unmittelbar vor der Tür.

Ich sitze schon seit einigen Tagen an Unterrichtsvorbereitungen. Auch den ganzen Büro- und Schulkram, den ich in den kommenden Wochen und Monaten brauche, habe ich mir schon besorgt. Und ihr?

Ich hoffe ihr hattet alle entspannte, tolle Ferien. Ich kann das von mir behaupten.

Einige von euch haben mein Angebot wahrgenommen und waren zweimal in den Ferien hier (bei mir zu Hause in Gießen), um mit KlassenkameradInnen und mir empfohlene Matheaufgaben zu erledigen und zu besprechen.
Das hat echt Spaß gemacht, prima!
Leider haben sich einige, denen ich ein entsprechendes Mathe-Aufgabenpaket zum Bearbeiten gegeben habe, garnicht gemeldet und sind auch nicht gekommen. Schade.

Jetzt wünsche ich euch noch entspannte freie Tage. Bis kommenden Montag.

 

Wer es nicht lassen kann, darf sich schon jetzt mit nachfolgenden Infos und Terminen beschäftigen:


 

9R2

  • Ich habe unter Schule --> Service --> 9R2 einige Dokumente zum Ausdrucken / Downloaden abgelegt:

            - 1. Elternanschreiben - Schuljahr 2016/17

            - Stoffplan Mathe mit Terminen der Klassenarbeiten

            - Aktueller Stundenplan

  • Weitere Info's für eure Klasse findet ihr wie immer im Hauptmenü unter Schule --> Service --> 9R2

 



10R1 / 6g

  • Unter Schule --> Service --> 10R1 (6g) findet ihr den jeweiligen Stoffplan Mathematik mit den Terminen der Klassenarbeiten

  • Zukünftige Info's für euren Mathmatikunterricht findet ihr im Hauptmenü unter Schule --> Service --> 10R1 (6g)


 

So long

Helmut Hinder



!!! DenkMal - DenkMal
- DenkMal !!!

Das Rätsel No. 27 ist jetzt gar nicht mehr so neu. Gelöst wurde es aber immer noch nicht. Versuchts doch mal! Wer einen Lösungsvorschlag meldet sich bitte per E-Mail bei mir.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

Die vier älteren Herren

Vier ältere Herren werden beim morgendlichen Frühschoppen von ihren Frauen gefangen genommen (wie, schon wieder??). Die Frau eines der Herren erklärt, sie kämen nur mit dem Leben davon, wenn einer von ihnen bei dem anschließenden Rätsel sagen könne, welche Farbe der Hut auf seinem Kopf habe. Und das bei diesen Voraussetzungen:

Es werden ihnen zwei schwarze und zwei weiße Hüte auf den Kopf gesetzt. Die älteren Herren sehen die eigene Farbe natürlich nicht. Einer wird in ein dunkles Kämmerchen gesperrt, die andern stellen sich hintereinander auf. Der Vorderste sieht nichts, der Zweite sieht den Vordersten und der Dritte sieht die zwei vor ihm. Wie schaffen sie es, dass einer von ihnen mit 100% Sicherheit sagen kann, welche Farbe sein eigener Hut hat?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Übrigens: No. 26 wurde von Samuel, Marcel, Chris und vielen anderen fast zeitgleich gelöst. Herzlichen Glückwunsch!

Die anderen Rätsel-Aufgaben wurden von Patrick N. (No. 12), Winfried "der RätselFuchs" (No. 1, No. 4, No. 6, No. 9, No. 10, No. 11; No. 13; No. 14, No. 15, No. 16, No.17, No. 20,  No. 21, No. 23), Tan N. (No. 2), Marvin Rauchfuß (No. 3), Jessica C. (No. 5), Marinelle L. (No. 7), Lisa H. (No. 8), Peter G. (No. 18), Familie H. (No. 19), Chris (No. 22, No 24), Samuel, Marcel, Chris (No. 25)  gelöst.

Herzlichen Glückwunsch!


© 2015 Helmut Hinder, Gießen

Zum Seitenanfang